Unternehmensziele formulieren – darauf kommt es an!

unternehmensziele definieren

Unternehmensziele formulieren ist das A und O in jeder Organisation. Je mehr sich die Mitarbeiter:innen mit den Zielen identifizieren und sich daran orientieren können, desto stärker wirkt das Unternehmen nach innen und außen. Jedoch sind diese Ziele in vielen Firmen nicht besonders ersichtlich, wodurch viele Fragen aufkommen. Wieso gibt es in meinem Unternehmen keine einheitlichen Ziele? Warum wird die Vision nicht von allen gelebt? Worauf muss man achten, damit Unternehmensziele nicht nur leere Worthülsen bleiben? Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag zunächst die Gründe vor, warum es in vielen Unternehmen keine einheitlichen Ziele gibt. Für jeden Punkt geben wir anschließend Verbesserungsvorschläge an.

4 Gründe, warum es keine einheitlichen Unternehmensziele gibt

1. Konkurrenzdenken der Abteilungen

Obwohl interne Konkurrenz im Unternehmen kurzfristig zwar zu einer höheren Leistungsbereitschaft führen kann, hilft sie langfristig meistens nicht bei der Erreichung der Unternehmensziele. Was aber hilft sind einheitlich definierte und fachübergreifende Unternehmensziele. Nur wenn alle Abteilungen dasselbe übergeordnete Ziel verfolgen und in dieselbe Richtung schauen, arbeitet die Firma am produktivsten und Unternehmenswachstum ist möglich.

2. Keine zum Unternehmen passende Vision

Die Vision (auch Leitbild) ist das übergeordnete Unternehmensziel, welches den gewünschten Zustand des Unternehmens in der Zukunft beschreibt. Daher sollte die Vision beim Unternehmensaufbau gut überlegt und auf das Unternehmen abgestimmt sein. Das bedeutet, dass die Werte des Unternehmens bekannt sein und klar definiert werden müssen. Außerdem, auch wenn die Vision einen visionären Charakter hat, sollten Vision und Mission einen direkten Realitätsbezug haben.

3. Die Vision wird nicht gelebt

Auch die schönste und klarste Vision nützt dem Unternehmen nichts, wenn sie nicht auch von den Mitarbeiter:innen gelebt wird. Das kann unter anderem passieren, wenn die Vision nicht klar definiert ist, sie keinen ausreichenden Realitätsbezug aufweist oder nicht genügend Glaubhaftigkeit beinhaltet. Hierzu gehört auch, dass Führungskräfte ihren Mitarbeiter:innen die Vision vorleben und diese ausreichend kommunizieren.

4. Die Abteilungen bekommen unterschiedliche Richtungen vorgegeben.

Sobald die Abteilungen in verschiedene Richtungen arbeiten und unterschiedliche Ziele verfolgen, gibt es Chaos. Daher ist es unerlässlich, von Anfang an alle Bereiche und ihre Aufgaben in die Strategie miteinzubeziehen. Das Top-Management und das mittlere Management müssen hier zusammenarbeiten und einheitliche Ziele an die jeweiligen Abteilungen kommunizieren. Regelmäßige Austausche zwischen den Abteilungen müssen zudem stattfinden. Nur wenn jeder einzelne Bereich mit der selben Vision arbeitet, erreicht das Unternehmen auch gemeinsame Ziele.

Unternehmensziele formulieren – Ein Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass Unternehmensziele nicht nur die Firma auf ein langfristiges Ziel vorbereiten, sondern auch als Orientierung in Krisen helfen und Sicherheit bei Entscheidungen geben. Bei der einheitlichen Definition von Unternehmenszielen ist es wichtig, dass die Vision zu den Werten des Unternehmens passt und dass die Mitarbeiter:innen auch davon überzeugt sind. Der beste Weg hierzu ist eine moderne und fachübergreifende Zieldefinition. Diese lässt sich dabei gut in einem Projektcanvas festhalten. Außerdem braucht es ein gemeinsames Verständnis des Wegs und der Vision, sowie eine einheitliche Kommunikation über Abteilungsgrenzen hinweg.

Was ist Ihrer Meinung nach noch zu beachten beim Unternehmensziele formulieren? Wie kommuniziert man diese am besten? Schreiben Sie es gerne in die Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren:

Carolin Klein

Carolin Klein

Jetzt unverbindlich Klarheit im Projekt gewinnen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.