Startseite » Alle Beiträge » Digitales Arbeiten » Die besten online Projektmanagement Tools im Vergleich

Die besten online Projektmanagement Tools im Vergleich

projektmanagement online kurs

Projektmanagement fordert vor allem eins: eine gute Planung und Organisation. In den letzten Jahren sind zahlreiche verschiedene online Projektmanagement Tools auf den Markt gekommen, welche die Zusammenarbeit und Aufgabenteilung in Teams vereinfachen sollen. Doch welche davon eignen sich nun am besten? Welche umfassen agile Features und wie teuer sind solche Projektmanagement Softwares? Nachdem wir im letzten Beitrag eine Übersicht über die gängigsten Online Meeting Tools, deren Vor- und Nachteile verfasst haben, werden wir nun die beliebtesten Organisation Tools für erfolgreiches Projektmanagement zusammenstellen und verschiedene Programme miteinander vergleichen.

Die besten online Projektmanagement Tools im Vergleich

1. Monday

Das 2013 eingeführte Organisations-Tool Monday bietet eine große Auswahl nützlicher Funktionen und gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Doch welche Gründe sprechen für das moderne Programm?

Kosten: Basic: 39€/ Monat, Standard: 10€/ Monat, Pro: 16€/ Monat (genaue Übersicht hier)

Vorteile:

  • Viele agile Projektmanagement Features
  • Benutzerfreundlichkeit (Gute Übersicht und zahlreiche Tutorials)
  • App vorhanden
  • Integriertes Projektcontrolling
  • Auch externe Dienste (z.B. G-Mail) können integriert werden
  • Modernes Design
  • Viele individuelle Anpassungsmöglichkeiten

Nachteile:

  • Zeitintensive Einarbeitung durch großen Funktionsumfang
  • Manche Texte (zum Beispiel die Hilfe) sind nur auf Englisch verfügbar
  • Keine kostenlose Testversion

2. Jira

Jira ist eines der bekanntesten und beliebtesten Tools für die Planung und Aufgabenverteilung in Teams. Das Tool bietet gleich drei verschiedenen Basis-Versionen: Jira Core dient zur einfachen Aufgabenverteilung, Jira Software hingegen integriert auch agile Methoden durch Kanban Boards und Scrum Funktionen. Die letzte Basisversion, Jira Service Desk, stellt eine Helpdesk-Software für Kundendienstabteilungen zur Verfügung.

Kosten: kostenlos bis zu 10 Benutzern, danach ab 70$/ Monat

Vorteile:

  • Integration von agilen Features
  • Individuelle Anpassung möglich
  • App vorhanden
  • Auch für komplexe Projekte geeignet
  • Zahlreiche Funktionen bereits in Basisversion enthalten
  • Ausführliche Berichtsfunktion
  • Uneingeschränkte Anzahl von Projekten

Nachteile:

  • Projektkalender nur als kostenpflichtiges Extra
  • Hohe Komplexität der Anwendungen
  • Zeitintensive Einarbeitung
  • Der Anbieter Atlassian stellt im Februar 2021 den Vertrieb seiner Serverlizenzen ein. Hier erfahren Sie mehr darüber, was dies genau bedeutet und welche alternative Programme Jira am besten ersetzen.

3. Basecamp

Das Projektmanagement Tool Basecamp überzeugt durch schlichtes Design und eine gute Benutzerfreundlichkeit. Zum Vergleich haben wir die wichtigsten Vor- und Nachteile dieses online Tools gegenübergestellt.

Kosten: 30 Tage kostenlos, danach 99$/ Monat

Vorteile:

  • Benutzerfreundlichkeit, leicht einzurichten (auch für Anfänger gut geeignet)
  • Ansprechendes Design und gute Übersicht
  • Kein Limit an Benutzer oder Projekt Anzahl
  • Viele Projektmanagementfunktionen
  • Dokumente können Projekten zugeordnet und dort gespeichert werden
  • Berichtsfunktion

Nachteile:

  • Nicht für komplexes Projektmanagement geeignet
  • Für sehr große Unternehmen eher nicht empfehlenswert

4. Asana

Asana gehört mit zu den bekanntesten Online Tools für die Projektarbeit. Das Programm hilft zahlreichen Leuten täglich bei der Aufgabenplanung und der Zusammenarbeit an kleinen und großen Projekten.

Kosten: kostenlos für bis zu 15 Benutzer, Premium Version: 10,99€/ Monat pro Benutzer, Business Version: 24,99€/ Monat pro Benutzer

Vorteile:

  • Enthält agile Projektmanagement Features
  • Übersichtlich auch für größere Projekte (mit mehreren Aufgaben)
  • Benutzerfreundlichkeit (einfach zu bedienen und visuell ansprechend gestaltet)
  • Großer Funktionsumfang
  • Gutes Preis-Leistung Verhältnis

Nachteile:

  • Nicht für komplexes Projektmanagement geeignet
  • Einige Features sind nicht kostenlos verfügbar

5. Microsoft Project

Das von Microsoft stetig weiterentwickelte Programm Microsoft Project bietet Lösungen für sowohl einfaches als auch professionelles Projektmanagement. Durch das effektive Koordinieren und Auswerten von Projekten, kann es außerdem gut mit der Konkurrenz mithalten.

Kosten: Plan 1: 8,40€/ Monat pro Benutzer, Plan 2: 25,30€/ Monat pro Benutzer, Plan 3: 46,40€/ Monat pro Benutzer

Vorteile:

  • Verbindung zu anderen Microsoft Office Programmen
  • Kontrolle über Finanzen und Ressourcen
  • Leichter Einstieg und vorgefertigte Templates
  • Viele Projektmanagement Funktionen
  • Auto-Planungsfunktion für Aufgaben

Nachteile:

  • Kompatibilitätsprobleme (Microsoft Programme sind Voraussetzung)
  • Vergleichsweise teuer
  • Zeitintensive Einarbeitung

6. Trello

Trello ist ein einfaches und praktisches Aufgaben Tool, welches von vielen Teams verschiedener Größen eingesetzt wird. Das Tool kann bei komplexeren Projekten an seine Grenzen stoßen, bietet aber für viele Gruppen entscheidende Vorteile.

Kosten: kostenlos bis zu 10 Team Boards, Trello Business Class: 10$ pro Benutzer/ Monat

Vorteile:

  • Benutzerfreundlichkeit, für Anfänger gut geeignet
  • Unbegrenzte Mitarbeiterzahl bei 10 Team Boards (gut für große Gruppen mit wenig Projekten)
  • Übersichtliche Aufgabenverteilung und Checklisten
  • App vorhanden

Nachteile:

  • Viele Projektmanagement Tools nicht in der kostenlosen Version enthalten (Power-Ups)
  • Für große und komplexe Projekte eher nicht geeignet
  • Kaum Berichtsfunktionen

7. Redmine

online projektmanagement tools im vergleich

Redmine ist ein weiteres webbasiertes Projektmanagement Tool, welches durch zahlreiche Funktionen überzeugt. Insbesondere die Agile Projektplanung, Aufgabenverwaltung und Entwicklungsprozesse lassen sich mit Redmine problemlos darstellen.

Kosten: 58€/ Monat für bis zu 25 Benutzer, 98€/ Monat bis zu 50 Benutzer, 198€/ Monat bis zu 100 Benutzer

Vorteile:

  • Unbegrenzte Projekte und Benutzer
  • Zahlreiche Projektmanagement Funtionen
  • Berichtsfunktion
  • Individuelle Anpassung möglich
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Auch für komplexe Projekte geeignet
  • App vorhanden

Nachteile:

  • Zeititensive Einrichtung
  • Keine Drag-and-Drop Oberfläche
  • Installation notwendig

8. Wrike

online projektmanagement tools im vergleich

Wrike ist schon seit längerer Zeit auf dem Markt, was allerdings nicht bedeutet, dass die Software überholt ist. Im Gegenteil: Wrike begeistert durch sein Messaging Tool und zahlreiche Projektmanagement Features.

Kosten: kostenlos für bis zu 5 Nutzer, Professional: 9,80€/ Monat pro Nutzer, 24,80€/ Monat pro Nutzer

Vorteile:

  • Echtzeit-Updates und Echtzeit-Kollaboration
  • Berichtsfunktion
  • App vorhanden
  • Transparenter Aufbau
  • Viele verschiedene Projektmanagement Funktionen

Nachteile:

  • Nur online nutzbar
  • Zeitintensive Einrichtung und Eingewöhnung
  • Vergleichsweise teuer

9. Agantty

online projektmanagement tools im vergleich

Agantty ist ein modernes Projektmanagement Tool für klein bis mittelgroße Gruppen, die ihre Aufgaben und Projekte klar und schnell strukturieren möchten. Dadurch eignet sich dieses Tool besonders für die Anwendung von agilen Methoden.

Kosten: kostenlos

Vorteile:

  • Benutzerfreundlichkeit, gut für Einsteiger
  • Übersichtlicher Projektablaufplan
  • Keine Kosten
  • Unendlich viele Teams und Aufgaben
  • Agile Projektmanagement Funktionen

Nachteile:

  • Keine App vorhanden
  • Keine Vielzahl an unterschiedlichen Funktionen (Hauptmerkmal: Projektablaufplan)

10. ClickUp

online projektmanagement tools im vergleich

Das U.S. amerikansiche Tool ClickUp überzeugt ebenfalls durch modernes Design und eine übersichtliche Struktur. Außerdem bietet es ein unschlagbares Preis-Leistung Verhältnis für seine Nutzer.

Kosten: kostenlos für 100MB Speicher (uneingeschränkte Nutzer- & Aufgabenanzahl), 4,23€/ Monat für uneingeschränkten Speicher

Vorteile:

  • Benutzerfreundlichkeit, alles sehr übersichtlich positioniert
  • App vorhanden
  • Mehrere Projektansichten möglich
  • Rund 20 Templates
  • Viele agile Projektmanagement Features
  • Importoptionen von anderen Tools möglich
  • Sehr gutes Preis-Leistung Verhältnis

Nachteile:

  • Noch keine deutsche Version vorhanden
  • Einige agile Features (z.B. User Stories, Backlogs und Sprints) fehlen noch

Fazit

Für welches Projektmanagement Tool Sie sich letztendlich entscheiden hängt von vielen Faktoren ab. Im Grunde sollten Sie folgende Fragen bei der Entscheidung beachten:

  • Welches Budget ist eingeplant?
  • Wie viel Zeit ist für die Einarbeitungszeit geplant?
  • Welche Funktionen sollen integriert sein?
  • Wie groß ist mein Team?
  • Wie komplex sind unsere Projekte?

Diese Fragen müssen im Vorhinein geklärt werden und helfen dabei, die Entscheidung für ein Programm einzugrenzen. Im Allgemeinen lässt sich jedoch sagen, dass die am häufigsten genutzten Tools wie Jira oder Asana sich ihren Platz verdient haben. Andererseits sind einige moderne Tools wie Monday,Basecamp, Agantty oder ClickUp bereits auf der Überholspur.

Haben Sie bereits Erfahrung mit online Projektmanagement Tools gemacht? Welches Tool eignet sich Ihrer Meinung nach am besten für die Arbeitsteilung? Lassen Sie es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Psst: Hier geht es zum umfangreichen online Projektmanagement Kurs der adviatgo academy!

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.